Termine auf einen Blick

Suche im Veranstaltungsverzeichnis

15 EinträgeVeranstaltungen der nächsten 7 Tage
71 EinträgeVeranstaltungen der nächsten 30 Tage
184 EinträgeAlle Veranstaltungen
Interessensgruppen
30 EinträgeKinder
38 EinträgeJugendliche und junge Erwachsene
113 EinträgeErwachsene
24 EinträgeFamilien
96 EinträgeSenioren
18 EinträgeFreiwillige und Ehrenamtliche
Interessensbereich
29 EinträgeBildung und Kurse
10 EinträgeVorträge

Infoabend zum Pastoralraum PA TG5

21.08.2017, 20:00 Uhr
Pfarrei Berg, Projektgruppe Berg-Sulgen-Weinfelden

Informationsabend zum Pastoralraum TG5

Ein gutes Jahr nach Beginn ihrer Arbeit hat die Projektgruppe des designierten Pastoralraums Weinfelden-Berg-Sulgen ihre Arbeit weitgehend abgeschlossen. Die Ergebnisse liegen in Form der Pastoralraumanalyse und des Pastoralraumkonzeptes vor. Es ist den Mitgliedern der Projektgruppe ein Anliegen, insbesondere über das Pastoralraumkonzept zu informieren. Wir laden deshalb zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein.

Gerne wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und sind gespannt auf positive wie kritische Rückmeldungen. Anschliessend werden die Papiere bei den Verantwortlichen des Bistums eingereicht.

Geplant ist, dass der Pastoralraum am Wochenende vom 19.-21. Januar 2018 feierlich errichtet wird. Bischof Felix Gmür hat sein Kommen bereits zugesagt.

In diesem Sinne hoffen die Mitglieder der Projektgruppe auf reges Interesse an der Informationsveranstaltung.

Martin Kohlbrenner, Projektleiter

 

 

21.08.2017, 20:00 Uhr
Pfarreisaal kath. Kirche, Berg, KG Berg, Sulgen, Weinfelden

Inspiration Bibel - Glaubenskurs Modul 03a

Schöpfen aus den Quellen des christlichen Glaubens, Spiritualität, Kultur nach ForModula (Modul 03). Erster Seminarteil 03a von August bis November 2017.

24.08.2017 bis 16.11.2017
Weinfelden und Frauenfeld, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung

Menschen mit Demenz begleiten

Grundkurs für Freiwillige

24.08.2017, 13:30 Uhr bis 14.09.2017, 17:30 Uhr
Weinfelden, Kirchl. Erwachsenenbildung / tecum und weitere

"Nimm mich mir" (Br. Klaus Podium)

Kirchenführung mit Betty Sonnberger, anschliessend Podium 

15.09.2017, 19:15 Uhr
Klinik St. Katharinental, 8253 Diessenhofen, Evang. Pfarramt Schlatt

Impulsabend Biomeditation

19.09.2017, 20:00 Uhr
Pfarreisaal, kath. Kirche Berg, Pfarrei St. Mauritius Berg

Lesung mit Antje Sabine Naegeli

Autorenlesung: Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
Mit den Gedanken, Texten und Gebeten der Autorin die ganze Bandbreite der seelischen Empfindungen aufnehmen und immmer wieder behutsam ein Fenster zum Himmel öffnen.

21.09.2017, 19:15 Uhr bis 20:30 Uhr
Kartause Ittingen, Kirchliche Erwachsenenbildung und Katechese, Weinfelden + Tecum Ittingen

öffentlicher Vortrag

Selbstbestimmte Vertretung und Vorsorge hier zum Flyer

In gesunden Tagen bietet sich die Chance, gut überlegt vorzusorgen. Egal ob es sich um gesundheitliche Krisen, Einschränkungen der eigenen Bewegungs- und Handlungsfähigkeit oder um Regelungen für die letzten Stunden unseres Lebens geht. Eine gute Vorsorge und Absicherung ist unbedingt empfehlenswert.

25.09.2017, 19:30 Uhr
evangelisches Kirchgemeindehaus Dussnang, Politische Gemeinde Fischingen

Vortragsreihe

"Verletzten Seelen Gutes tun" / Pfarrer Arni

25.10.2017, 20:00 Uhr
kath. Pfarreizentrum Weinfelden, Frauengemeinschaft

Herausforderung Alleinerziehend

Was hilft Alleinerziehenden, die eigene Ressourcen zu stärken ind hilfreiche Strategien für die neue Situation zu finden?

06.03.2018, 19:30 Uhr bis 20.03.2018, 22:00 Uhr
Zentrum Franziskus, Kursraum Assisi (EG), Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung und Perspektive Thurgau
83 EinträgeGemeinschaft und Geselligkeit
72 EinträgeSpiritualität und Feiern
8 EinträgeKunst und Kultur

Ikonen - Spiegel des Göttlichen?

Ikonen als Mittel der Begegnung mit Gottes Welt - Von der Aussage, Bedeutung und Geschichte der Ikonen

23.08.2017, 19:15 Uhr bis 13.12.2017, 21:00 Uhr
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung

Konzert Seniorenchor Weinfelden

Konzert „Juchzed und singed!“

Zu einem besinnlich-fröhlichen Konzert mit der Toggenburger-Messe des bekannten Peter Roth laden wir Sie am

Sonntag, 10. Sept. um 17.15 Uhr ein.

Der Seniorenchor Weinfelden steht seit über 30 Jahren unter der bewährten Leitung von Barbara Laager.
Ca. 60 Sängerinnen und Sänger freuen sich, nach dem Grosserfolg in Weinfelden diese deutsche Messe in Berg nochmals aufführen zu dürfen.
Begleitet werden sie durch die Original Appenzeller Streichmusik Knechtle
und die Sopranistin Katrin Breitenmoser.

Türöffnung 16.30 Uhr, freier Eintritt,

Kollekte

Flyer

  

10.09.2017, 17:00 Uhr
Kath. Kirche Berg, Seniorenchor Weinfelden

Lust auf neue Lieder im Gottesdienst?

Möchten Sie auch mal gerne neue, moderne Lieder im Gottesdienst singen?

Mit Alexandra Forster, E-Piano und Ursula Bommeli, Gitarre, wollen wir neue Lieder lernen. Im anschliessenden Gottesdienst um 18.15 Uhr können wir diese dann gleich mit der Gemeinde singen.

Wir freuen uns auf viele Sängerinnen und Sänger!

16.09.2017, 17:30 Uhr bis 18:15 Uhr
Katholische Kirche Berg, Pfarrei St. Mauritius Berg

Muscial "Dä Rägebogefisch"

Musical "Dä Rägebogefisch" im Pfarrhaus Bettwiesen. Mitmachen und anmelden bis 1. Oktober 2017.

10.10.2017, 10:00 Uhr bis 12.10.2017, 17:00 Uhr
Pfarrhaus Bettwiesen, Pastoralraum TG 6

Lust auf neue Lieder im Gottesdienst?

Möchten Sie auch mal gerne neue, moderne Lieder im Gottesdienst singen?

Mit Alexandra Forster, E-Piano und Ursula Bommeli, Gitarre, wollen wir neue Lieder lernen. Im anschliessenden Gottesdienst um 18.15 Uhr können wir diese dann gleich mit der Gemeinde singen.

Wir freuen uns auf viele Sängerinnen und Sänger!

14.10.2017, 17:30 Uhr bis 18:15 Uhr
Katholische Kirche Berg, Pfarrei St. Mauritius Berg

Jodel Abend

25.10.2017, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Münchwilen, Frauengemeinschaft Sirnach Eschlikon Münchwilen

Lust auf neue Lieder im Gottesdienst?

Möchten Sie auch mal gerne neue, moderne Lieder im Gottesdienst singen?

Mit Alexandra Forster, E-Piano und Ursula Bommeli, Gitarre, wollen wir neue Lieder lernen. Im anschliessenden Gottesdienst um 18.15 Uhr können wir diese dann gleich mit der Gemeinde singen.

Wir freuen uns auf viele Sängerinnen und Sänger!

04.11.2017, 17:30 Uhr bis 18:15 Uhr
Katholische Kirche Berg, Pfarrei St. Mauritius Berg

Lust auf neue Lieder im Gottesdienst?

Möchten Sie auch mal gerne neue, moderne Lieder im Gottesdienst singen?

Mit Alexandra Forster, E-Piano und Ursula Bommeli, Gitarre, wollen wir neue Lieder lernen. Im anschliessenden Gottesdienst um 18.15 Uhr können wir diese dann gleich mit der Gemeinde singen.

Wir freuen uns auf viele Sängerinnen und Sänger!

02.12.2017, 17:30 Uhr bis 18:15 Uhr
Katholische Kirche Berg, Pfarrei St. Mauritius Berg
Fachstellen
8 EinträgeKatechese

Gottesdienste für Kinder gestalten

Ausbildung für liturgische Kinderfeiern

Einen Gottesdienst für Kinder zu gestalten und mit ihnen zu feiern, wird oft zu einer schönen und nachhaltigen Erfahrung für alle Beteiligten.
In dieser Ausbildung erarbeiten Sie sich die Grundlagen, um liturgische Kinderfeiern zu eindrücklichen Erfahrungen werden zu lassen.

23.08.2017, 09:15 Uhr bis 16:45 Uhr
Zentrum Franziskus, 8570 Weinfelden und Fischingen, Fachstelle Katechese

Gruppendynamische Spiele

Im Team etwas erreichen

30.08.2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zentrum Franziskus, 8570 Weinfelden, KIJU/Fachstelle Katechese

Auftrittskompetenz

Ein vergnügliches, lehrreiches Training

22.09.2017, 09:15 Uhr bis 16:45 Uhr
Zentrum Franziskus, 8570 Weinfelden, Fachstelle Katechese/Fachstelle Religionsunterricht

Lehrmittel RU/ERG

Empfohlene Lehrmittel zum Lehrplan 21 sowie zum konfessionellen Religionsunterricht

25.09.2017, 19:15 Uhr bis 21:45 Uhr
Zentrum Franziskus, 8570 Weinfelden, Fachstelle Katechese

"Arbeiter im Weinberg"

Den Weinberg religionspädagogisch erschliessen

27.09.2017, 16:42 Uhr bis 17:00 Uhr
Nikolauswiese unterhalb kath. Kirche Bussnang, Fachstelle Katechese/Weinbauverein Bussnang

Glauben sichtbar machen

5 Minuten Kreativität zur Bibel

04.10.2017, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Zentrum Franziskus, 8570 Weinfelden, Fachstelle Katechese

Singen im Religionsunterricht

Neue Lieder kennen lernen und Freude am Singen entdecken

27.10.2017, 14:15 Uhr bis 17:15 Uhr
Zentrum Franziskus, 8570 Weinfelden, Fachstelle Katechese

"Ich bin ganz Ohr"

Die ökumenische Jahrestagung für den HRU lädt Religionslehrpersonen, Menschen mit einer geistigen Behinderung, Eltern und Interessierte zu einer musikalischen Weiterbildung ein.

28.10.2017, 09:45 Uhr bis 17:00 Uhr
Ekkharthof, 8574 Lengwil, Fachstelle Katechese, Fachstelle Religionsunterricht
9 EinträgeErwachsenenbildung (KEB)

Ikonen - Spiegel des Göttlichen?

Ikonen als Mittel der Begegnung mit Gottes Welt - Von der Aussage, Bedeutung und Geschichte der Ikonen

23.08.2017, 19:15 Uhr bis 13.12.2017, 21:00 Uhr
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung

Inspiration Bibel - Glaubenskurs Modul 03a

Schöpfen aus den Quellen des christlichen Glaubens, Spiritualität, Kultur nach ForModula (Modul 03). Erster Seminarteil 03a von August bis November 2017.

24.08.2017 bis 16.11.2017
Weinfelden und Frauenfeld, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung

Menschen mit Demenz begleiten

Grundkurs für Freiwillige

24.08.2017, 13:30 Uhr bis 14.09.2017, 17:30 Uhr
Weinfelden, Kirchl. Erwachsenenbildung / tecum und weitere

Ausbildungskurs für Kommunionspender/innen

Eucharistie teilen im Gottesdienst und zu Hause

09.09.2017, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung

Umweltschutz rund ums Thema Papier

Abendveranstaltung rund um den Alltagsgegenstand Papier

19.09.2017, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden, Kirchliche Erwachsenenbildung

Lesung mit Antje Sabine Naegeli

Autorenlesung: Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus
Mit den Gedanken, Texten und Gebeten der Autorin die ganze Bandbreite der seelischen Empfindungen aufnehmen und immmer wieder behutsam ein Fenster zum Himmel öffnen.

21.09.2017, 19:15 Uhr bis 20:30 Uhr
Kartause Ittingen, Kirchliche Erwachsenenbildung und Katechese, Weinfelden + Tecum Ittingen

Einkehrtag für Paare

Ganz bei mir und ganz bei dir - Achtsamkeit in der Beziehung

23.09.2017, 09:15 Uhr bis 16:30 Uhr
Kartause Ittingen, 8532 Warth, Kath. und Evang. Landeskirche Thurgau

Was macht ein gutes Seelsorgegespräch aus?

Was kann ich zu einem gelingenden Gespräch beitragen? Worauf gilt es zu achten?

24.11.2017, 09:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden, Kirchliche Erwachsenenbildung

Herausforderung Alleinerziehend

Was hilft Alleinerziehenden, die eigene Ressourcen zu stärken ind hilfreiche Strategien für die neue Situation zu finden?

06.03.2018, 19:30 Uhr bis 20.03.2018, 22:00 Uhr
Zentrum Franziskus, Kursraum Assisi (EG), Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden, Fachstelle Kirchliche Erwachsenenbildung und Perspektive Thurgau
Jungwacht Blauring

Keine Veranstaltungen vorhanden.

7 EinträgeKIJU: Fachstelle Kinder und Jugend

BOOTSCHAFT in Sulgen

Erlebnis-Ausstellung zur Geschichte „Arche Noah“
22.08.2017, 08:00 Uhr bis 11.09.2017, 18:00 Uhr
Katholische Kirche, Sulgen, JUSESO Thurgau

Gruppendynamische Spiele

Im Team etwas erreichen

30.08.2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zentrum Franziskus, 8570 Weinfelden, KIJU/Fachstelle Katechese

WEGA - Aktion

28.09.2017, 11:00 Uhr bis 02.10.2017, 19:00 Uhr
WEGA, Rathausstrasse, Weinfelden, JUSESO Thurgau

Nacht der Lichter

ökumenische Feier mit Taizéliedern, Gebeten und Zeiten der Stille

11.11.2017, 20:00 Uhr
Frauenfeld, Diverse

AngelForce

13.11.2017 bis 18.11.2017
Überall, Diverse

Schulendkurs 1

Das geniale Weekend

23.02.2018, 19:00 Uhr bis 25.02.2018, 16:00 Uhr
Mannenbach, JUSESO Thurgau

Schulendkurs 2

Das geniale Weekend

09.03.2018, 19:00 Uhr bis 11.03.2018, 16:00 Uhr
Mannenbach, JUSESO Thurgau
Spezial- und Anderssprachigenseelsorge

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Kirchengemeinden und Pfarreien
1 EintragAadorf: Pfarrei St. Alexander

Mittagstisch

30.08.2017, 12:15 Uhr
Pfarreizentrum Aadorf, Kath. Kirchgemeinde Aadorf-Tänikon
4 EinträgeAltnau-Güttingen-Münsterlingen (PR Region Altnau)

Ökumen. Begegnungskaffee

Gemütliches Zusammensitzen bei Kaffee und Kuchen.

29.08.2017, 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Martinshaus Altnau, Pastoralraum Region Altnau

Mini-Fest

Grosses Ministrantentreffen mit ca. 8000 Minis aus der ganzen deutschsprachigen Schweiz.

10.09.2017, 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Luzern, Pastoralraum Region Altnau

Herbstwoche 'Kunterbunt'

In der Herbstwoche mit viel Spiel und Spass können Kinder und Jugendliche gemeinsam mit dem Leiterteam eine spannende Zeit erleben. Wir machen uns auf eine besondere Enteckungsreise in der Region, wir unternehmen einen Tagesausflug in einen Nachbarkanton. Auf Wunsch der Kinder vom letzten Jahr übernachten wir von Donnerstag auf Freitag im Martinshaus. 
Das Team unter der Leitung von Susanne Braun freut sich sehr. Kinder aller Konfessionen im Alter von 8 - 14 Jahren sind herzlich willkommen. Kosten pro Kind: Fr. 120.00, Verpflegung und Spesen inbegriffen. Anmeldungen bis spätestens 31. August: Pastoralraum Region Altnau, Sekretariat, S. Braun, 071 695 14 39. Infos: www.herbstwoche.pra.kath-tg.ch 

09.10.2017, 08:30 Uhr bis 13.10.2017, 16:30 Uhr
Martinshaus Altnau, Pastoralraum Region Altnau

Jahresabschluss der Minis

mit Spiel und Film

25.11.2017, 18:00 Uhr
Münsterlingen, Pastoralraum Region Altnau
15 EinträgeBerg: Pfarrei St. Mauritius
Bischofszell-Sitterdorf-St.Pelagiberg (PR Bischofsberg)

Keine Veranstaltungen vorhanden.

6 EinträgeErmatingen: Pfarrei St. Albin

Bibelgruppe

Unsere Bibelgruppe ist für alle offen. Das Treffen dauert zwei Stunden. Wir freuen uns, wenn weitere Personen dazukommen und die Freude am Bibellesen mit uns teilen.

24.08.2017, 14:15 Uhr
Kath. Pfarreisaal, Kath. Pfarrei St. Albin

Bibelgruppe

Unsere Bibelgruppe ist für alle offen. Das Treffen dauert zwei Stunden. Wir freuen uns, wenn weitere Personen dazukommen und die Freude am Bibellesen mit uns teilen.

07.09.2017, 14:15 Uhr
Kath. Pfarreisaal, Kath. Pfarrei St. Albin

Ökumenischer Senioren-Spielnachmittag

Dieses Angebot steht allen spielfreudigen Senioren offen.

08.09.2017, 14:00 Uhr
Kath. Pfarreisaal, Kath. Pfarrei St. Albin

Mittagstisch

Alle Senioren sind herzlich eingeladen. Frau Heidi Wälti nimmt Ihre Anmeldung gerne bis Dienstag entgegen: 071 664 23 70

14.09.2017, 12:00 Uhr
Gemeinderaum des evang. Pfarrhauses, Kath. und evang. Kirchgemeinden

Hildegard-Erfahrungsaustausch

Thema: Wickel mit Schafgarbe, Wegerich etc.

19.09.2017, 20:00 Uhr
Kath. Pfarreisaal, Kath. Pfarrei St. Albin

Bibelgruppe

Unsere Bibelgruppe ist für alle offen. Das Treffen dauert zwei Stunden. Wir freuen uns, wenn weitere Personen dazukommen und die Freude am Bibellesen mit uns teilen.

21.09.2017, 14:15 Uhr
Kath. Pfarreisaal, Kath. Pfarrei St. Albin
MCLI Frauenfeld-Sirnach-Weinfelden

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Müllheim: Pfarrei St. Maria Himmelfahrt

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Homburg: Pfarrei St. Peter und Paul

Keine Veranstaltungen vorhanden.

6 EinträgeLommis: Pfarrei St. Jakobus d. Ä.

Mutter Vater Kind Treff

Mutter - Vater - Kind Treff im Pfarrhaus Wuppenau

20.09.2017, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Pfarrhaus Wuppenau, Pastoralraum TG 6

Muscial "Dä Rägebogefisch"

Musical "Dä Rägebogefisch" im Pfarrhaus Bettwiesen. Mitmachen und anmelden bis 1. Oktober 2017.

10.10.2017, 10:00 Uhr bis 12.10.2017, 17:00 Uhr
Pfarrhaus Bettwiesen, Pastoralraum TG 6

Mutter Vater Kind Treff

Mutter - Vater - Kind Treff im Pfarrhaus Wuppenau

25.10.2017, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Pfarrhaus Wuppenau, Pastoralraum TG 6

Weihnnachtsbasteln für Kinder

Weihnachtsbasteln für Kinder - Zeit gemäss Anmeldung am Morgen oder Nachmittag

04.11.2017
Pfarreiheim Wertbühl, Pastoralraum TG 6

Weihnachtsbasteln für Kinder

Weihnachtsbasteln für Kinder - Zeit gemäss Anmeldung am Morgen oder Nachmittag im Pfarreiheim Wertbühl

11.11.2017
Pfarreiheim Wertbühl, Pastoralraum TG 6

Adventsfeier MU-VA-KI

Adventsfeier MU-VA-KI mit anschl. Adventsfenstereröffnung in der Kirche Welfensberg

13.12.2017, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kath. Kirche St. Laurentius Welfensberg, Pastoralraum TG 6
Münchwilen: Pfarrei St. Anton

Keine Veranstaltungen vorhanden.

32 EinträgeSirnach: Pfarrei St. Remigius (und Bruder Klaus)
5 EinträgeSteckborn: Pfarrei St. Jakobus

Ökumenischer Mittagstisch

Eine Anmeldung ist bis am Freitag ans Altersheim, Tel. 052 762 25 25 erforderlich.

21.08.2017, 12:00 Uhr
Altersheim Bühl, Steckborn, Katholische und Evangelische Kirchgemeinde Steckborn und Berlingen

Stricknachmittag

Zum Stricknachmittag sind begeisterte Strickerinnen herzlich eingeladen.

06.09.2017, 14:00 Uhr
Unterrichtszimmer, Katholische Kirchgemeinde St. Jakobus

Ökumenischer Mittagstisch

Eine Anmeldung ist bis am Freitag ans Altersheim, Tel. 052 762 25 25 erforderlich.

18.09.2017, 12:00 Uhr
Altersheim Bühl, Steckborn, Katholische und Evangelische Kirchgemeinde Steckborn und Berlingen

Ökumenischer Seniorenausflug nach Zurzach

Auf den Spuren der Heiligen Verena 

20.09.2017, 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
, Katholische und evangelische Kirchgemeinde

Ökumenischer Mittagstisch

Eine Anmeldung ist bis am Freitag ans Altersheim, Tel. 052 762 25 25 erforderlich.

16.10.2017, 12:00 Uhr
Altersheim Bühl, Steckborn, Katholische und Evangelische Kirchgemeinde Steckborn und Berlingen
Tänikon: Pfarrei St. Bernhard von Clairvaux

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Tobel: St. Johannes Täufer und Evangelist

Keine Veranstaltungen vorhanden.

Wängi: Pfarrei St. Johannes der Täufer

Keine Veranstaltungen vorhanden.

64 EinträgeWeinfelden: Pfarrei St. Johannes
11 EinträgeAu (Pastoralraum Tannzapfenland)
15 EinträgeBichelsee (Pastoralraum Tannzapfenland)
10 EinträgeDussnang (Pastoralraum Tannzapfenland)

Auf nach Wörishofen /Seniorenferien

Auf nach Wörishofen

Am Montag 21. August verreisen 34 Seniorinnen und Senioren in ihre  Ferientage nach Wörishofen. Mögen es schöne Tage werden mit interessanten Begegnungen in froher Gemeinschaft. Möge der gütige Gott alle segnen und sie bewahren vor Unheil und Schaden.  

 

 

21.08.2017
Wörishofen, Pastoralraum Tannzapfenland

ROM-Vortreffen

Einladung für alle äteren Ministrantinnen und Ministranten, welche auf Rom-Reise gehen:

Bitte kommt alle zur Besprechung!

31.08.2017, 19:00 Uhr
Pfarrhaus Bichelsee, Pastoralraum Tannzapfenland

Taufelternvormittag

Schon heute weisen wir auf den neuen Termin für den Taufelternvormittag am Samstag, 2. September von 9.30 -11.30 Uhr im Stöckli in Dussnang, hin. Die betreffenden Familien werden wiederum demnächst in einem persönlichen Brief dazu eingeladen. Bitte schon heute vormerken.

02.09.2017, 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Stöckli, Dussnang, Pastoralraum Tannzapfenland

Tauffamilien-Vormittag

Der nächste Begegnungs-Vormittag für alle Eltern, die in den letzten Jahren ihr Kind taufen liessen oder demnächst taufen wollen, ist wiederum im Gemeindehaus Stöckli in Dussnang (gegenüber der katholischen Kirche).

An diesem Vormittag wird es darum gehen, dass wir miteinander über ein Thema unseres Glaubens locker ins Gespräch kommen, uns austauschen und gegenseitig Anregungen geben. Ihre Kinder werden parallel dazu im selben Raum betreut und immer wieder ins Geschehen miteinbezogen.

Dazwischen wird uns wieder eine kleine Stärkung mit Kaffee und Gipfeli guttun. Abschliessen wollen wir mit einer kleinen, kindgemässen religiösen Feier. Damit wir planen können, sind wir Ihnen dankbar für Ihre Anmeldung bis zum Dienstag, 29. August, an: daniela.albus@pastoralraum-tannzapfenland.ch oder Tel. 071 971 17 02.

02.09.2017, 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Stöckli, Dussnang, Pastoralraum Tannzapfenland

Mit der Bibel die Messe verstehen

Ich möchte gerne einen etwas anderen Bibel- und Gesprächsabend anbieten. Persönlich habe ich mit grossem Gewinn ein Taschenbuch gelesen, das im katholischen Bibelwerk herausgekommen ist: Mit der Bibel die Messe verstehen.

Die katholische Liturgie ist durch und durch biblisch geprägt. Das betrifft nicht nur die Lesungen im Gottesdienst. Nahezu alle Texte, Dialoge, Redewendungen und Gebete nähren sich aus der Bibel. Manche Texte sind sogar wörtlich aus der Heiligen Schrift übernommen. Bei anderen Texten wurde ein biblisches Motiv entweder weiterentwickelt oder es wurden mehrere Motive miteinander verbunden. Dies ist vielen Mitfeiernden, aber auch den Fachtheologinnen und Fachtheologen oft nicht bewusst.

Die Autoren des Buches (dem noch ein zweiter Band folgen wird) wollen den vielen in der Liturgie engagierten Christinnen und Christen diese biblischen Quellen erschließen und Zugänge zur Bedeutungsfülle des liturgischen Geschehens der Eucharistiefeier eröffnen.

Diesen Gedanken nehme ich gern auf und lade alle Interessierten herzlich zu einem Lektüre-Abend ein. Mit Hilfe des genannten Buches wollen wir einerseits das Verständnis der Messfeier vertiefen und andererseits uns immer mehr mit der Heiligen Schrift vertraut machen.

04.09.2017, 20:00 Uhr
Seminarhotel, Kloster Fischingen, Pater Gregor Brazerol OSB

öffentlicher Vortrag

Selbstbestimmte Vertretung und Vorsorge hier zum Flyer

In gesunden Tagen bietet sich die Chance, gut überlegt vorzusorgen. Egal ob es sich um gesundheitliche Krisen, Einschränkungen der eigenen Bewegungs- und Handlungsfähigkeit oder um Regelungen für die letzten Stunden unseres Lebens geht. Eine gute Vorsorge und Absicherung ist unbedingt empfehlenswert.

25.09.2017, 19:30 Uhr
evangelisches Kirchgemeindehaus Dussnang, Politische Gemeinde Fischingen

Mit der Bibel die Messe verstehen

Ich möchte gerne einen etwas anderen Bibel- und Gesprächsabend anbieten. Persönlich habe ich mit grossem Gewinn ein Taschenbuch gelesen, das im katholischen Bibelwerk herausgekommen ist: Mit der Bibel die Messe verstehen.

Die katholische Liturgie ist durch und durch biblisch geprägt. Das betrifft nicht nur die Lesungen im Gottesdienst. Nahezu alle Texte, Dialoge, Redewendungen und Gebete nähren sich aus der Bibel. Manche Texte sind sogar wörtlich aus der Heiligen Schrift übernommen. Bei anderen Texten wurde ein biblisches Motiv entweder weiterentwickelt oder es wurden mehrere Motive miteinander verbunden. Dies ist vielen Mitfeiernden, aber auch den Fachtheologinnen und Fachtheologen oft nicht bewusst.

Die Autoren des Buches (dem noch ein zweiter Band folgen wird) wollen den vielen in der Liturgie engagierten Christinnen und Christen diese biblischen Quellen erschließen und Zugänge zur Bedeutungsfülle des liturgischen Geschehens der Eucharistiefeier eröffnen.

Diesen Gedanken nehme ich gern auf und lade alle Interessierten herzlich zu einem Lektüre-Abend ein. Mit Hilfe des genannten Buches wollen wir einerseits das Verständnis der Messfeier vertiefen und andererseits uns immer mehr mit der Heiligen Schrift vertraut machen.

02.10.2017, 20:00 Uhr
Seminarhotel, Kloster Fischingen, Pater Gregor Brazerol OSB

Mit der Bibel die Messe verstehen

Herzliche Einladung zum Bibel- und Gesprächsabend.

Persönlich hat Pater Gregor mit grossem Gewinn ein Taschenbuch gelesen, das im katholischen Bibelwerk herausgekommen ist: Mit der Bibel die Messe verstehen.

Die katholische Liturgie ist durch und durch biblisch geprägt. Das betrifft nicht nur die Lesungen im Gottesdienst. Nahezu alle Texte, Dialoge, Redewendungen und Gebete nähren sich aus der Bibel. Manche Texte sind sogar wörtlich aus der Heiligen Schrift übernommen. Bei anderen Texten wurde ein biblisches Motiv entweder weiterentwickelt oder es wurden mehrere Motive miteinander verbunden. Dies ist vielen Mitfeiernden, aber auch den Fachtheologinnen und Fachtheologen oft nicht bewusst.

Die Autoren des Buches (dem noch ein zweiter Band folgen wird) wollen den vielen in der Liturgie engagierten Christinnen und Christen diese biblischen Quellen erschließen und Zugänge zur Bedeutungsfülle des liturgischen Geschehens der Eucharistiefeier eröffnen.

06.11.2017, 20:00 Uhr
Seminarhotel, Kloster Fischingen, Pater Gregor Brazerol OSB

Mit der Bibel die Messe verstehen

Herzliche Einladung zum Bibel- und Gesprächsabend.

Persönlich hat Pater Gregor mit grossem Gewinn ein Taschenbuch gelesen, das im katholischen Bibelwerk herausgekommen ist: Mit der Bibel die Messe verstehen.

Die katholische Liturgie ist durch und durch biblisch geprägt. Das betrifft nicht nur die Lesungen im Gottesdienst. Nahezu alle Texte, Dialoge, Redewendungen und Gebete nähren sich aus der Bibel. Manche Texte sind sogar wörtlich aus der Heiligen Schrift übernommen. Bei anderen Texten wurde ein biblisches Motiv entweder weiterentwickelt oder es wurden mehrere Motive miteinander verbunden. Dies ist vielen Mitfeiernden, aber auch den Fachtheologinnen und Fachtheologen oft nicht bewusst.

Die Autoren des Buches (dem noch ein zweiter Band folgen wird) wollen den vielen in der Liturgie engagierten Christinnen und Christen diese biblischen Quellen erschließen und Zugänge zur Bedeutungsfülle des liturgischen Geschehens der Eucharistiefeier eröffnen.

04.12.2017, 20:00 Uhr
Seminarhotel, Kloster Fischingen, Pater Gregor Brazerol OSB

Versöhnungs- und Erlebnisweg in Fischingen

... und bereits ist das Vorbereitungsteam wieder am Planen. Reservieren Sie sich das Datum schon heute!

11.03.2018, 08:30 Uhr bis 21.03.2018, 08:30 Uhr
St. Iddakapelle in Fischingen, Versöhnungsweg-Team
11 EinträgeFischingen (Pastoralraum Tannzapfenland)
14 EinträgeTannzapfenland (Pastoralraum)
Landeskirche und Bistumsregion
1 EintragSynode

Synode: Wintersitzung

Das Parlament der Kath. Landeskirche tagt öffentlich. An der Wintersitzung steht das Budget an erster Stelle.

30.11.2017, 14:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Weinfelden, Rathaus, Kath. Synode des Kantons Thurgau
1 EintragKirchenrat

Kirchenrat bei Kirchenvorsteherschaften

Der Kirchenrat besucht in diesem Jahr die Kirchenvorsteherschaften des Dekanats Arbon.

15.11.2017, 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
noch offen, Kath. Kirchenrat
Bistumsregionalleitung (BRL)

Keine Veranstaltungen vorhanden.

1 EintragPastoralkonferenz (PK)

Begegnung mit Sepp Riedener

Sepp Riedener ist ein Pionier der Gassenarbeit. 

09.11.2017, 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Frauenfeld, kath. Pfarreizentrum, Pastoralkonferenz
3 EinträgeKloster Fischingen

Zazen - Sitzen in der Stille

Ein Tag der Achtsamkeit und Rückzug aus dem Alltag mit westlicher Zenmeditation. Für Frauen und Männer.

02.09.2017, 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Kloster Fischingen, Zendo, Benediktinergemeinschaft

Zazen - Sitzen in der Stille

Ein Tag der Achtsamkeit und Rückzug aus dem Alltag mit westlicher Zenmeditation. Für Frauen und Männer.

30.09.2017, 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Kloster Fischingen, Zendo, Benediktinergemeinschaft

Zazen - Sitzen in der Stille

Ein Tag der Achtsamkeit und Rückzug aus dem Alltag mit westlicher Zenmeditation. Für Frauen und Männer.

28.10.2017, 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Kloster Fischingen, Zendo, Benediktinergemeinschaft

Unser Tipp

23.08.2017, 19:15 Uhr bis 13.12.2017, 21:00 Uhr
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden

27.08.2017, 19:15 Uhr bis 22:15 Uhr
Zustieg an diversen Anlegestegen

01.09.2017, 19:30 Uhr
Alte Kirche Romanshorn

02.09.2017, 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Kloster Fischingen, Zendo

09.09.2017, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, 8570 Weinfelden

Chance Kirchenberufe