Nationalfeiertag und Bruder Klaus

Bischof Marian Eleganti steht neben der Statue von Bruder Klaus, dem Landespatron, d. h. Nationalheiligen der Schweiz.
Bischof Marian Eleganti (Foto: SBK)

Im Auftrag der Schweizer Bischofskonferenz hat der Weihbischof des Bistums Chur, Marian Eleganti, eine Videobotschaft zum Nationalfeiertag bereitgestellt.

Am 1. August gedenkt die Schweiz des berühmten Bundesbriefs aus dem Jahre 1291, mit welchem sich die Ort Uri, Schwyz und Unterwalden im Fall drohender Gefahr von aussen gegenseitige Hilfe versprachen. Sie wollten damit ihre Freiheit sichern.

In diesem Jahr feiern wir den 600. Geburtstag unseres Landespatrons, des Heiligen Niklaus von Flüe. Die Schweizer Bischofskonferenz erinnert mit der 1. August-Botschaft an den grossen Mystiker und Friedensstifter vom Ranft. Auch er war ein grosser Liebhaber der Freiheit - der wahren Freiheit! Diese fand er in der Stille, im Gebet, in seiner Verbindung mit Gott.

Bischof Marian schlägt in seiner Botschaft eine Brücke zwischen unserer alltäglichen Orientierung nach aussen und dem Anliegen von Bruder Klaus, eine Orientierung nach innen zu finden.

Link zur Videobotschaft

 

Zurück

Unser Tipp

16.12.2017, 18:00 Uhr
Frauenfeld, Tobel und Bischofszell

16.12.2017, 19:30 Uhr
Evang. Kirche Kurzdorf, St. Johannstrasse 17, Frauenfeld

17.12.2017, 17:00 Uhr
Katholische Kirche Sitterdorf

17.12.2017, 19:00 Uhr
Kaplanei St. Johannes, Freiestrasse 15b, Weinfelden

20.12.2017, 17:00 Uhr
Museum Rosenegg, Bärenstr. 6, 8280 Kreuzlingen