Organisation der Katholischen Landeskirche Thurgau

Kirchenorganisationsgesetz (KOG)

Das Gesetz über die Organisation der Katholischen Landeskirche des Kantons Thurgau vom 1. Juli 1968, kurz Kirchenorganisationsgesetz (KOG), stellt die wesentliche Rechtsgrundlage für die Katholische Landeskirche des Kantons Thurgau dar. Es entspricht einer Landeskirchenverfassung.

Im KOG werden die Organe der Landeskirche und der Kirchgemeinden definiert, ihre Zusammensetzung und Kompetenzen.

Kirchenorganisationsgesetz (KOG) (75,9 kB)
RB 188.21: Gesetz über die Organisation der Katholischen Landeskirche des Kantons Thurgau vom 1. Juli 1968

Synodalreglement

Das Reglement regelt die Arbeitsweise der Synode. Es entspricht einer Geschäftsordnung.

Synodalreglement (31,4 kB)
RB 188.24: Reglement für die Katholische Synode (Synodalreglement) vom 7. Juli 1969 mit Teilrevision vom 12. Dezember 1996
Katholische Landeskirche des Kantons Thurgau

Franziskus-Weg 3
8570 Weinfelden
Tel. 071 626 11 11

Unser Tipp

24.02.2018, 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Kreuzlingen, Ulrichshaus, Gaissbergstrasse 1

14.03.2018, 18:15 Uhr
Weinfelden, Zentrum Franziskus

02.05.2018
Weinfelden

18.06.2018, 08:15 Uhr bis 12:00 Uhr
Weinfelden, Rathaus

29.11.2018, 14:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Weinfelden, Rathaus

Unser Ziel

Kirche soll vor Ort leben
Wir unterstützen die Pfarreien, damit die Kirche sich vor Ort wirkungsvoll weiter entwickeln kann.