Erneuerungswahl der Kath. Synode 2018

Die Synode tagt im Rathaus Weinfelden.
Synode im Rathaus Weinfelden

Die Erneuerungswahl der Synode für die Legislatur 2018-2022 fand am Wochenende 3. - 4. März 2018 statt. Die knapp 50'000 katholischen Stimmberechtigten waren aufgerufen, verteilt auf elf Wahlkreise die Synodalen zu wählen.

 

Links zu den Wahlkreisen

1 Arbon 5 Müllheim 9 Sirnach
2 Romanshorn 6 Frauenfeld 10 Tobel
3 Bischofszell 7 Kreuzlingen 11 Fischingen
4 Weinfelden 8 Steckborn

b = bisher
G = Geistliche/r 

 

WK 1: Arbon

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 286
Crescenza-Utz Silvia, Arbon 567 *
Diezi Dominik, Stachen (b) 593 *
Eberle Andrea, Arbon (b) 566 *
Haltinner Verena, Neukirch  (b)
591 *
Meier Franz, Egnach
548 *
Rupper Felix, Horn (b)
543 *
Rupper Matthias, Arbon (G)
589 *
Signer-Rupflin Markus, Arbon (b) 573 *
Wipfler-Federer Isabella, Neukirch (b) 539 *
Vereinzelte 31  
als Ersatzdelegierte/r 204
Forster Irene, Horn (b) 396 *
Heuberger Marcel, Egnach (b) 386 *
Raschle Andreas, Arbon (b)
421 *
Vereinzelte 19  
Wahlbeteiligung 16.9 %

 

WK 2: Romanshorn

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 203
Abersfelder Andreas, Uttwil (b) 379 *
Bilgeri Richard, Romanshorn (b)
401 *
Diezi Hans, Amriswil (b) 407 *
Hug Otto, Romanshorn (b) 393 *
Hungerbühler Beat, Hefenhofen (b) 386 *
Jäckle Othmar, Hagenwil (b) 397 *
Palmisano Giuseppe, Amriswil (b) 413 *
Schildknecht Brigitte, Amriswil (b) 406 *
Walliser Keel Thomas Romanshorn
395 *
Walser-Marty Heidi, Amriswil (b) 397 *
Zeller Isabella, Romanshorn
412 *
Vereinzelte 35
als Ersatzdelegierte/r 193
Bischof Claudia, Romanshorn 382 *
Jäckle Pius, Amriswil (b) 384 *
Roos Hans, Hefenhofen (b) 372 *
Vereinzelte 7  
Wahlbeteiligung 9.1 %

 

WK 3: Bischofszell

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 260
Ammann Alfred, Bischofszell (b) 527 *
Andermatt Ruth, Schönenberg TG 517 *
Baumgartner Christoph, Bischofszell (G) 517 *
Bürgisser Bernadette, Erlen (b) 515 *
Buob Philipp, Sitterdorf
470 *
Pasche-Strasser Corinna, Bischofszell
523 *
Rieser-Schönenberger Cornelia, Donzhausen (b) 533 *
Sandoz-Wyder Daniela, Wilen-Gottshaus (b) 496 *
Würms Paul, Bischofszell (b) 529 *
Vereinzelte 50  
als Ersatzdelegierte/r 252
Hübscher Adrian, Sulgen
511 *
Schweizer Rosmarie, Götighofen (b) 506 *
Ziltener Irene, Bischofszell 473 *
Vereinzelte 21  
Wahlbeteiligung 13.4 % 

 

WK 4: Weinfelden

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 227 
Bissegger-Egger Andrea, Mettlen 10 nein
Fent Giuseppe, Hosenruck 306 nein
Iten-Heim Monika, Bussnang (b) 463 1.
Kressibucher Josef, Berg
383 7.
Künzli Monika, Hosenruck (b) 442 3.
Merz Thomas, Weinfelden (b) 447 2.
Merz-Rupf Heidi, Bissegg (b) 436 4.
Meyenberger Roman, Lanterswil (b) 418 6.
Schalk Christof, Berg 330 9.
Wagner Erwin, Weinfelden (b) 428 5.
Wick Matthias, Schönholzerswilen (b) 372 8.
Vereinzelte 45
als Ersatzdelegierte/r 200
Bissegger-Egger Andrea, Mettlen 440 1.
Meyenberger Peter, Istighofen 394 2.
Fent Giuseppe, Hosenruck  50  
Kressibucher Josef, Berg 14  
Meyenberger Roman, Lanterswil  35  
Schalk Christof. Berg  34  
Wick Matthias, Schönholzersw.
24  
Vereinzelte 201  
Wahlbeteiligung 12.0 %

Im Wahlkreis Weinfelden kandidierten 10 Personen für die 9 Sitze als Synodale, dafür nur 2 Personen für die 3 Suppleantenposten. Alle 10 Personen erreichten das absolute Mehr, weshalb die Zahl der Stimmen massgebend ist. Auf dem 10. Platz steht und damit nicht gewählt wurde Giuseppe Fent aus Hosenruck.

Bei den Ersatzsynodalen haben die beiden offiziellen Kandidaten das absolute Mehr problemlos erreicht, dafür verteilten sich die Stimmen für den dritten Platz auf so viele Personen, dass keine von diesen das absolute Mehr geschafft hat. Ein zweiter Wahlgang würde nur stattfinden, falls während der Legislaturperiode mehr als zwei der Synodalen des Wahlkreises ausscheiden würden und folglich ein dritter Suppleant gebraucht würde. 

 

WK 5: Müllheim

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 101
Holenstein-Manser Pia, Hörhausen (b) 208 *
Kwiatkowski Jaroslaw, Müllheim (b, G)
190 *
Mauchle Thomas, Hörhausen 193 *
Traber René, Pfyn (b) 206 *
Vereinzelte 7  
als Ersatzdelegierte/r 68
Steffen Patrik, Wigoltingen (b) 203 *
Tischhauser Beat, Homburg (b) 197 *
Vereinzelte 3  
Wahlbeteiligung 11.1 %

 

WK 6: Frauenfeld

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 321
Beerli Markus, Warth (b) 649 *
Colotti Alberto, Frauenfeld (b) 647 *
De Anta Monika, Islikon (b) 637 *
Guggenbühl Heidi, Felben-Wellhausen (b) 651 *
Hutter Alex, Gachnang (b, G) 644 *
Josipovic Anto, Frauenfeld (b) 607 *
Jung Roger, Gachnang 629 *
Loser Damian, Hüttwilen 629 *
Martinelli Vittorio, Frauenfeld 642 *
Meier Fredy, Frauenfeld 640 *
Müller-Goldinger Irene, Frauenfeld (b) 630 *
Schwager Alois, Frauenfeld (b)
618 *
Stucki-Rieser Astrid, Felben-Wellhausen (b) 642 *
Vereinzelte 64  
als Ersatzdelegierte/r 362
Keller Ivo, Frauenfeld
716 *
Rudolf Bruno, Thundorf
682 *
Frei Markus, Uesslingen
727 *
Vereinzelte 44  
Wahlbeteiligung 12.2 %

 

WK 7: Kreuzlingen

abs. Mehr / Stimmen ge-wählt
als Synodale 234 
Dasch Marianne, Kreuzlingen (b) 460 *
Eichentopf-Storz Christina, Kreuzlingen
437 *
Giger Urs, Kreuzlingen 463 *
Rölli Brigitta, Happerswil (b) 457 *
Sauder Bruno, Kreuzlingen (b) 469 *
Studer Felix, Scherzingen (b) 444 *
Tobler Simon, Kreuzlingen  (b)
478 *
Trajkov Ivan, Kreuzlingen (b) 485 *
Wagner Barbara, Kesswil (b) 457 *
Wyss Silvan, Tägerwilen 479 *
Zimmermann Gabriele, Kesswil (G, b) 463 *
Vereinzelte 55
als Ersatzdelegierte/r 232 
Derungs Marc, Güttingen (b)
444 *
Rusch Damian, Kreuzlingen 470 *
Sanfilippo Alfredo, Kreuzlingen
455 *
Vereinzelte
 
Wahlbeteiligung 11.0 %

 

WK 8: Steckborn

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 189
Bantli Norbert, Eschenz (b) 374 *
Binzegger-Schmid Maria Barbara, Schlatt (b) 361 *
Diener Pia, Eschenz (b) 377 *
Hidber Franz, Steckborn (b) 342 *
Naeff-Ludin Rainer, Diessenhofen 373 *
Pfister Paul, Mammern (b) 357 *
Dähler Hermann, Fruhtwilen 16  
Hösli Brigitta, Steckborn 16  
Vereinzelte 45
als Ersatzdelegierte/r 186
Dähler Hermann, Fruthwilen (b) 358 *
Hösli Brigitta, Steckborn (b) 358 *
Scherzinger Bernhard, Steckborn 354 *
Vereinzelte 39  
Wahlbeteiligung 13.7 %

 

WK 9: Sirnach

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 219
Carlen Lado Silvia, Eschlikon 407 *
Ender-Truniger Simone, Sirnach 440 *
Fritsche Johann, Münchwilen 434 *
Jacober Roger, St. Margarethen 431 *
Kappeler Karl, St. Margarethen (b) 445 *
Kellenberger-Kummer Zita, Sirnach 437 *
Kühne Alfred, Sirnach (b) 413 *
Lüber Michel, St. Margarethen 434 *
Stäheli-Tobler Isabella, Eschlikon (b) 418 *
Frei Alex, Eschlikon  19  
Huber Monika, Münchwilen  16  
Löffel Ursula, Sirnach 15  
Vereinzelte 25  
als Ersatzdelegierte/r 222
Frei Alex, Eschlikon (b) 431 *
Huber Monika, Münchwilen 433 *
Löffel Ursula, Sirnach (b) 431 *
Vereinzelte 34  
Wahlbeteiligung 10.8 %

 

WK 10: Tobel

abs. Mehr / 
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 255
Del Prete Brigitte, Wängi 501 *
Fäh Cornelia, Tobel (b) 492 *
Gisler Marie-Christine, Tobel 496 *
Haag Jürg, Stettfurt (b) 480 *
Krucker Roman, Wängi 12  
Meier Walter, Bettwiesen (b) 508 *
Ruepp Marcel, Wuppenau (b G) 489 *
Schriber Dionys, Lommis 474 *
Steiner Dominik, Tuttwil 496 *
Stillhart Lukas, Bettwiesen 23  
Vereinzelte 93
als Ersatzdelegierte/r 241
Krucker Roman, Wängi 466 *
Stillhart Lukas, Bettwiesen 459 *
Thoma Christian, Tobel 474 *
Vereinzelte 41  
Wahlbeteiligung 14.2 %

 

WK 11: Fischingen

abs. Mehr /
Stimmen
ge-wählt
als Synodale 447 
Bachmann Daniel, Ettenhausen (G) 870 *
Brazerol Gregor, Fischingen (b, G) 887 *
Imhof Kilian, Balterswil 885 *
Keller Astrid, Ettenhausen 876 *
Mazenauer Markus, Aadorf
858 *
Stadler Cornel, Oberwangen (b)
872 *
Stark Anita, Balterswil (b) 886 *
Vereinzelte 121  
als Ersatzdelegierte/r 425 
Böhi Agnes, Au 840 *
Brühwiler-Schönenberger Gabriela, Oberwangen 832 *
Brühwiler Urban, Balterswil 826 *
Vereinzelte 49  
Wahlbeteiligung 28.3 %

b = bisher G = Geistliche/r

 

Link zum Download der detaillierten Wahlergebnisse.

 

Zurück

Katholische Landeskirche des Kantons Thurgau

Franziskus-Weg 3
8570 Weinfelden
Tel. 071 626 11 11

Unser Tipp

29.11.2018, 14:15 Uhr bis 18:00 Uhr
Weinfelden, Rathaus

Unser Ziel

Kirche soll vor Ort leben
Wir unterstützen die Pfarreien, damit die Kirche sich vor Ort wirkungsvoll weiter entwickeln kann.